Home > Geld & Versicherungen > News 

NEWS

Geld & Versicherungen>> NEWS

15.11.2017

Änderungen der Banken-AGB - Welche Möglichkeiten haben KundInnen?

Anfang November haben viele Banken ihre neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen an ihre KundInnen geschickt. Wir bieten hier Verbraucherinnen einen Überblick, welche rechtlichen Möglichkeiten sie nun haben.[mehr]

 

06.11.2017

Unzulässige Basiskontobedingungen der Bank Austria

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) führt im Auftrag des Sozialministeriums eine Verbandsklage wegen unzulässiger Klauseln in Bedingungen für das Basiskonto der Bank Austria.[mehr]

 

04.11.2017

OGH zu Fristen-Klausel in Unfallversicherung

Für den OGH ist eine Klausel in den Unfallversicherungsbedingungen (AVB 2008), die die Fristen für die ärztliche Feststellung und der Geltendmachung der Invalidität beinhaltet, nicht intransparent. Weiters ging es um die...[mehr]

 

31.10.2017

Unzählige Klauseln in Kredit-AGB gesetzwidrig

Verbandsverfahren der Bundesarbeiterkammer gegen die BKS[mehr]

 

30.10.2017

VKI erzielt Vergleich zur Sammelaktion "Rücktritt bei Lebensversicherungen"

Tausende Betroffene erhalten einen Millionenbetrag[mehr]

 

18.10.2017

BAWAG P.S.K.: Informationserteilung über E-Banking-Postfach unzureichend

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) klagte - im Auftrag des Sozialministeriums - die BAWAG/ P.S.K wegen unzulässigen Klauseln in den E-Banking-Bedingungen.[mehr]

 

12.10.2017

Leitungswasserschadenversicherung

Kondenswasser, das aus einer Wasserwärmepumpanlage austritt, ist Leitungswasser, sodass grundsätzlich Deckungspflicht der Leitungswasserschadenversicherung besteht.[mehr]

 

07.10.2017

Tatsachenbestätigungen können dem Transparenzgebot widersprechen

Verbandsverfahren der BAK gegen ein Kreditinstitut im Zusammenhang mit Klauseln in den AGB bzw Vertragsformblättern bei Wertpapieraufträgen und Wertpapierdepots.[mehr]

 

06.10.2017

Angemessene Barabfindung bei Gesellschafterausschluss

Anlässlich eines tatsächlichen Falles eines Gesellschafterausschlusses hier zusammengefasst die wichtigsten Informationen für die ausgeschlossenen Aktionäre zur der ihnen zuerkannten Barabfindung.[mehr]

 

04.10.2017

EuGH zur Aufklärungspflicht über Wechselkursrisiko bei Fremdwährungskredit

Der EuGH urteilte, dass Banken bei Kreditverträgen verpflichtet sind, den Kreditnehmern Informationen zur Verfügung zu stellen, die ausreichen, um die Kreditnehmer in die Lage zu versetzen, umsichtige und besonnene Entscheidungen...[mehr]

 

Treffer 1 bis 10 von 793
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>
Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2017 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.