Fonds - Plattform > Übersicht - Index 

Informationsplattform - Geschlossene Fonds

Schiffs-, Immobilien- und Lebensversicherungsfonds - vornehmlich der deutschen Emissionshäuser MPC, HCI und Dr Peters - wurden ab der Jahrtausendwende verstärkt - teilweise auch exklusiv - am österreichischen Markt vertrieben. Viele Anleger, die Anteile an geschlossenen Fonds gezeichnet haben, haben erst jetzt - im Zuge der Sammelintervention des VKI in Sachen "Geschlossene Fonds", der anhaltenden Medienberichterstattung über Krisen-Fonds und Anschreiben der Fonds- und Treuhandgesellschaften - erkannt, dass sie ein hochkomplexes und risikoreiches Produkt erworben haben. Sie sind mit Schreiben konfrontiert, die von Aufforderungen zur Zustimmung zu Kapitalerhöhungen und Sanierungskonzepten bis hin zur Rückzahlung der erhaltenen Ausschüttungen bei sonstiger Klagsandrohung reichen.

Der VKI hat daher - mit finanzieller Unterstützung der Erste Bank, der RLB NÖ-Wien und des Sozialministeriums - eine Informationsplattform konzipiert, die über die einzelnen Geschlossenen Fonds, die am österr Markt vertrieben wurden, informieren und betroffenen Anlegern - insbesondere bei aktuellen Mitteilungen und Anschreiben aus Deutschland - übersichtlich und rasch Hilfestellungen über mögliche Handlungsoptionen geben soll.

Diese Informationsplattform wird laufend aktualisiert.

Die Angaben erfolgen - trotz sorgfältiger Bearbeitung - ohne Gewähr.

Auf dieser Plattform finden Sie insbesondere

  • Informationen über Aufbau und Rechtsnatur der Fonds und Ihre Rechtsstellung als Anleger
  • die maßgeblichen Eckdaten, Dokumente und Infos zu wirtschaftlicher Entwicklung und aktueller Lage der einzelnen Fonds
  • Erläuterungen zu Mitteilungen der Fonds- und Treuhandgesellschaften mit Infos über Ihre möglichen Handlungsoptionen
  • Informationen über den Fortgang der VKI-Aktionen

Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2017 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.