Home 

NEWS

14.12.2018
Unfall auf Klettersteig - Versicherungsfall?


Laut Versicherungsbedingungen (Unfallversicherung) waren Unfälle auf Klettersteigen über Schwierigkeitsgrad D vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Der Versicherungsnehmer stieg über einen Klettersteig mit Schwierigkeitsstufe E auf den Berg; auf dem Abstieg über einen Steig der Schwierigkeitsstufe A/B ereignete sich der Unfall. Der Versicherer wollte nicht zahlen, weil er meinte, die Gefahr wäre es bei Erreichen eines Wanderweges vorbei gewesen.

Der OGH gab der Klage des Versicherungsnehmers statt: Der Unfall ereignete sich auf einem Klettersteig bis zur Schwierigkeitsstufe D.

OGH 31.10.2018, 7 Ob 197/18y


Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2018 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.