Home 

NEWS

20.06.2020
LEVEL Europe GmbH insolvent


Mit 20.6.2020 ist die Insolvenz der LEVEL Europe GmbH (FN 482069a) eröffnet.

Die Insolvenz wurde beim Landesgericht Korneuburg unter der Aktenzahl 36 S 54/20p bekannt gemacht. Masseverwalter: Rechtsanwalt Dr. Michael Lentsch, Bahngasse 25, 2700 Wiener Neustadt.

Anders als bei Pauschalreisen besteht bei reinen Flugbuchungen keine Insolvenzabsicherung. Forderungen sollten bis 28.08.2020 angemeldet werden.

Mehr Informationen zum Insolvenzverfahren der LEVEL Europe GmbH finden Sie hier.

Forderungen gegen die LEVEL Europe GmbH können beim Insolvenzgericht angemeldet werden. Hierbei ist zu beachten, dass bei einer Forderungsanmeldung eine Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 23,-- anfällt. Der Einzahlungsbeleg ist der Forderungsanmeldung anzuschließen. Da Gläubiger in der Insolvenz eines Unternehmens maximal eine bestimmte Quote erhalten, ist eine Anmeldung im Insolvenzverfahren daher nur dann anzuraten, wenn es sich um eine entsprechend höhere Forderung handelt. Das Gleiche gilt für Gutscheine. Diese sind also nicht wertlos, wie teilweise im Internet zu lesen sind, sondern können ebenfalls als Insolvenzforderung angemeldet werden, wobei auch hier die Anmeldegebühr iHv EUR 23,-- zu zahlen ist.

Achtung: Insolvenz angemeldet hat die Level Europe GmbH (vormals Anisec Lufftahrt GmbH) mit Sitz in 1300 Wien-Flughafen. Davon zu unterscheiden ist die Fly Level SL, die zur Holdinggesellschaft International Airlines Group (IAG) gehört, mit Sitz in Spanien.


Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2020 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.