Kollektiver Rechtsschutz in Österreich

Bericht von der BMSG-Konferenz "Effective Legal Redress - The Consumer Protection Instruments of Actions for Injunction and Group Damages Actions” 24.2.2006 - Vienna und den Bamberger Verbraucherrechtstagen "Kollektive Rechtsdurchsetzung - Chancen und Risken"

Am 24.2.2006 fand in Wien eine Expertenkonferenz zum Thema Kollektiver Rechtsschutz statt (http://www.eu2006.bmsg.gv.at/cms/eu2006/liste.html?channel=CH0604).

Dr. Peter Kolba (VKI) gab einen Überblick über die Instrumente des Kollektiven Rechtsschutzes in Österreich (siehe pdf-file unten).

Am 20./21.2.2006 fanden in Bamberg die Verbraucherrechtstage zu einem ähnlichen Thema statt.

Mag. Beate Pirker (BMSG) referierte dort über die Erfahrungen in Österreich (siehe pdf-file unten).

Lesen Sie mehr:

Kollektiver Rechtsschutz in Österreich - 2.3.2006
https://verbraucherrecht.at/cms/index.php?id=49&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1314

Diesen Beitrag teilen

unterstützt durch das

Sozialministerium
DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.