HG Wien: "Deckt 50% des Tagesbedarfs an Vitaminen" ist irreführend

Der VKI hat ein erstinstanzliches Urteil (nicht rechtskräftig) gegen den Unilever-Konzern bzw. dessen Produkt "Knorr Vie" erwirkt.

Das Gericht untersagt es,  "Knorr Vie" mit der unrichtigen Aussage zu bewerben, wonach der Verzehr eines Fläschchens zu 100 ml 50% des täglichen Bedarfs an Obst und Gemüse decken würde.

HG Wien, 5.9.2011, 22 Cg 89/10x
Volltextservice
Klagevertreterin: Dr.in Anne Marie Kosesnik-Wehrle, RA in Wien

Lesen Sie mehr:

Urteil: Knorr-Vie-Werbung "Deckt 50% des Tagesbedarfs an Vitaminen" ist irreführend - 15.9.2011
https://verbraucherrecht.at/cms/index.php?id=49&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2592

Diesen Beitrag teilen

unterstützt durch das

Sozialministerium
DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.