Kollektiver Rechtsschutz und EU-Verbandsklage: Tagung Uni Graz

Die Universität Graz veranstaltet im Rahmen des Grazer Forums zum Zivilverfahren eine Tagung zum Thema "Kollektiver Rechtsschutz im Europäischen Rechtsraum", die sich der EU-Verbandsklagen-Richtlinie widmet und Möglichkeiten ihrer nationalen Umsetzung aus rechtswissenschaftlicher und praktischer Sicht diskutiert. 

Die Tagung findet am 5.11.2021, 9.00 bis 19.00 Uhr online statt. 

Vortragende:

  • Prof. Dr. Tanja Domej | Universität Zürich
  • Dr. Alexander Klauser | BKP Rechtsanwälte
  • HR Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek | WU Wien
  • Dr. Petra Leupold | JKU Linz, VKI-Akademie 
  • Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich | Universität Halle
  • OStA Mag. Hartmut Melzer | BMJ
  • Prof. Dr. Remco van Rhee | Universität Maastricht
  • Ass.-Prof. Dr. Florian Scholz-Berger | Uni Wien
  • Prof. Dr. Christian Wolf | Universität Hannover

Rechtspolitisches Panel:

  • Mag. Thomas Hirmke | VKI
  • Mag. Bettina Knötzl | RAK Wien
  • Dr. Peter Kolba | Verbraucherschutzverein
  • Dr. Thomas Kustor | Freshfields
  • Dr. Artur Schuschnigg | WKÖ
  • Mag. Andreas Pablik, LL.M. | HG Wien
  • Mag. Gabriele Zgubic-Engleder | BAK

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier

Diesen Beitrag teilen

unterstützt durch das

Sozialministerium
DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.