Zum Inhalt

Fachtagung: Konsument:innen in der Datenökonomie

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (Sektion Konsumentenpolitik und Verbrauchergesundheit) veranstaltet am Freitag, 25. November 2022 von 09:00 – 17:00 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe konsumentenpolitik im gespräch eine ganztägige, interdisziplinäre Fachtagung zum Thema "Konsument:innen in der Datenökonomie - Kommerzialisierung von Verbraucherdaten als konsumentenpolitische Herausforderung".

Die Tagung widmet sich den Phänomenen der zunehmenden Daten-Macht von Unternehmen, der "digitalen Verletzlichkeit" von Verbraucher:innen und spezifischen Asymmetrien im Verhältnis zwischen Unternehmen und Verbraucher:innen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Expert:innen und Stakeholder diskutieren gesellschaftspolitische Implikationen, Regulierungstrends und verbraucherrelevante Fragestellungen speziell im Zusammenhang mit Online-Plattformen und E-Commerce, dem Internet der Dinge und Künstlicher Intelligenz. 

Die Tagung findet im Auditorium der Expositur Vordere Zollamtsstraße 7 der Universität für angewandte Kunst in 1030 Wien statt und wird live auch remote zugänglich sein. Die Teilnahme ist kostenlos. 

 

Nähere Informationen zu Programm und Referent:innen finden Sie hier: 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

unterstützt durch das

Sozialministerium
Zum Seitenanfang